The Grand Restaurant

 

Das „Grand Restaurant since 1842“ erstreckt sich über die vier Geschosse der denkmalgeschützten ehemaligen Communal Armenschule in der Hirtenstraße unweit des Alexanderplatzes und der Volksbühne in Berlin-Mitte.

Die Abwägung zwischen Konservierung und weiterem Fortbestand durch Entwicklung ist der „Spagat“ des Denkmalschutzes. Hier war es die ungewöhnliche Nutzung vor dem Hintergrund der ursprünglichen Bestimmung des Hauses.

Die Räume werden vielfältig bespielt, mehrere Restaurant- und Barbereiche bieten unterschiedliche Atmosphären, kleinere abgeschlossene Raumeinheiten bieten die Möglichkeit des Feierns im kleinen Rahmen – auch Konferenzen und Tagungen stehen auf dem Programm.

Der im Jahr 2012 für 20 Jahre abgeschlossene Mietvertrag ist eine Grundlage für die weitere Nutzung des Baudenkmals bis in das Jahr 2032 – was kommt danach?

Leistungsumfang:
Objektplanung Gebäude und Innenräume, LP 1-4, LP 5 teilweise
Entwurfsvisualisierung

Fertigstellung:
2012

Fotos:
die Photodesigner