Unser Büro betreut Projekte mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen und individuellem Anspruch an Konzeption, Material und Detail.

Die Beziehung des Objektes zu seinem übergeordneten Kontext steht dabei ebenso wie der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen im Mittelpunkt des Entwurfs- und Planungsprozesses. Eine überzeugende Grundidee, Sachlichkeit und Präzision zeichnen die realisierten Projekte aus.

Mit kompetenten Partnern bieten wir ein breites Spektrum von Planungs- und Beratungsleistungen für private, institutionelle und öffentliche Auftraggeber an.

Brauchen Sie Rat oder Unterstützung bei Ihrem Vorhaben? Wir beraten Sie gerne.

Nachhaltig und ökologisch bauen
Bauen ist mit dem Einsatz von Ressourcen verbunden. Der Verbrauch von begrenzt verfügbaren Gütern, wie Fläche und nicht nachwachsenden Rohstoffen einerseits und die Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen und regenerativer Energie andererseits setzen ein hohes Maß an Verantwortung vorraus. Am Ende der Nutzungsdauer eines Gebäudes steht entweder die Instandsetzung und die weitere Nutzung oder der Abbruch und die Wiederverwendung und Wiederverwertung der eingesetzten Baustoffe. Die Verwendung von Naturbaustoffen wie Holz und Lehm und die Nutzung von Baustoffen aus nachwachsenden und recycelten Rohstoffen ermöglichen dabei zum einen die Rückführung der eingesetzten Ressourcen in den Stoffkreislauf, zum anderen führt der Einsatz von Naturbaustoffen und recycelten Baustoffen zu einer erheblichen Verminderung des Verbrauchs von "grauer Energie" während der Herstellung.

Energieeffizienz
Energieeffizienz bedeutet im wesentliche Energieeinsparung. Eine gut gedämmte Gebäudehülle einerseits und der bewußte Einsatz von Energie zum Betrieb eines Gebäudes andererseits helfen dabei, dieses Ziel zu erreichen. Die Nutzung von regenerativen Energieträgern wie z.B. Sonne oder Biomasse leistet durch die Verminderung des Primärenergieverbrauchs und des CO2-Ausstoßes einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der weltweiten Klimaschutzziele.

info  Profil  

 weitere Informationen [PDF 0,8 MB]